Donnerstag, 11. September 2014

Eine Dame für mich

Taschenspieler lässt grüßen!

Ich hab mal wieder eine Tasche für mich genäht. Haha, muss gerade ein wenig lachen, mal wieder ist gut. Eigentlich ist es die 2. Tasche, die ich genäht habe, die Betonung liegt auf 2.. Mein erstes Werk war die Skippy Adventskalendertasche von Farbenmix (zeig ich euch eventuell auch noch im Blog) und da meine allererste Tasche so gut geworden ist, hab ich mich an eine weitere herangetraut.

Diesmal ist es eine Dame geworden. Ebenflalls aus der Taschenspieler Kollektion von farbenmix.
Eine eher schlichte Variante außen aus braunem Feincord-Stoff und für innen und die Akzente ein Baumwollstoff in weiß mit braun/türkisem Blumenmuster.

So sieht mein vollendetes Werk aus:

Auf der Taschenklappe hab ich das Blumenmuster wieder aufgegriffen und ein paar Blumen aus dem Stoff appliziert. Geschlossen wird die Klappe mit zwei Karabinern. Der Riemen ist verstellbar und es fällt doch gar nicht auf, dass das Webband zu kurz war, oder??. Was mich noch ein wenig stört ist, dass der Riemen etwas instabil ist. Vielleicht tausche ich ihn noch gegen Gurtband. Für´s nächste mal werd ich auf jeden Fall den Stoffriemen mit Vlies verstärken.


hier sieht man die Verschlüsse und die Blumen noch mal etwas genauer

die Rückseite ist auch ganz einfach und uni gehalten, da sie ja meist eh nicht gesehen wird, da sie zum Körper zeigt
 Vorne drauf hab ich noch Taschen aufgesetzt, die dann auch durch die Klappe verschlossen sind.
Die mittlere Tasche ist ganz flach aufgenäht und die beiden äußeren Taschen sind oben mit Gummieband gerafft und etwas weiter in der Form. Hier passen auch mal größere Dinge rein, an die man schnell ran will, so wie eine Trinkflasche zum Beispiel. Hoffe man erkennt das auf dem Foto einigermaßen.
Im Innenfach der Tasche gibt es ein großes Reißverschlussfach auf der hinteren Seite, ein Band mit Karabiner für den Schlüssel, damit ich den nicht ewig suche, weil er mal wieder im Chaos der Tasche verschwindet und ein Fach für mein Handy.
Bin richtig zufrieden mit meinem Werk, außer halt das ich kein Vlies genommen hab, aber hinterher ist man immer schlauer, gell!

Und weil heut Donnerstag ist und die Tasche mir allein gehört geht es damit noch ab zum Rums

Kommentare:

  1. Die Tasche ist toll geworden - gefällt mir supergut.
    Als Tip für Deinen Henkel - ich nutze immer Bundfix zum Aufbügeln. Das geht einfach, man kann die Seiten gut abknicken und absteppen.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Prima Tipp, werd ich mal ausprobieren.
      LG
      Sabine

      Löschen