Donnerstag, 23. Oktober 2014

Ein Loop für mich

Mein erster selbstgenähter Loop!

So, ich hab´s getan! Nein... hust,hust - nicht was Ihr jetzt denkt (was immer das auch sein wird bei so einem Satzanfang *breitgrins*)

Ich habe das erste mal einen Loop selbst genäht. Da es draußen so langsam ziemlich ungemütlich wird, muss was zum wärmen für den Hals her.
Und was liegt da bei einer nähwütigen Frau näher, als sich einfach einen neuen Loop zu nähen.

Hab dafür ein Stück Stoffschatz von mir angeschnitten, den ich mal bei einem Stoffpaket von e**y dabei hatte. Als Loop macht der sich wunderbar, wie ich finde.

Das Türkis leuchtet so wunderschön und die Tropfen find ich einfach cool. Denke ich werde mir da auch noch eine passende Mütze von nähen und vielleicht ein paar Handschuhe. Stoff hab ich jedenfalls noch genügend.

Obwohl meine Tochter schon Besitzansprüche an diesen Loop gestellt hat, ist der nur für mich!!! Also ab damit zum RUMS

Mal sehen, wenn noch genug über ist, vielleicht bekommt meine Maus dann auch einen Loop daraus, insofern ich mich hinreißen lassen kann von dem Stöffchen was rauszurücken.

Kommentare:

  1. Ich kann leider überhaupt nicht nähen. Umso mehr bin ich von Deinem Loop begeistert.
    Echt toll!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ist aber eigentlich gar nicht schwer, auch wenn es kompliziert aussieht, es sind nur 3 einfache gerade Nähte für so einen Loop notwendig.
      LG
      Sabine

      Löschen