Dienstag, 9. Dezember 2014

Kindermuff für warme Hände

noch schnell zwischendurch


ein Muff für meine Maus. Da man ja beim Weihnachtsmarkt-Besuch meist doch öfters seine Hände ohne Handschuhe braucht, aber man dann ganz schnell kalte Finger hat, hab ich meiner Maus mal schnell zwischendurch einen Muff genäht.

Er hat ein Band zum Umhängen, damit er nicht rumfliegt, wenn die Hände zum Essen draußen sind und wenn die Finger frieren, ist er so schnell zur Hand, da er um den Hals hängt.

Hab zum Bilder machen den Muff mal eben selbst schnell umgeworfen und ich muss sagen, ich glaube ich werde auch noch einen für mich nähen, allerdings ne Nummer größer, da meine Hände sograde reinpassen.



Und jetzt noch schnell das 2. mal ab zum Creadienstag

Kommentare:

  1. lindner-bettina.de9. Dezember 2014 um 11:32

    Das ist ja eine tolle Idee...mal schauen ob ich das vielleicht noch nachnähe :-)

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bettina,
    ja finde ich in manchen Situationen praktischer als sich immer die Handschuhe aus und anzuziehen und die ständig in und aus der Jackentasche zu kramen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen