Mittwoch, 28. Dezember 2016

AKW 2016 - Woche 4

und das war in meinen letzten Päckchen drin:


ihr seid bestimmt schon neugierig, was in den letzten Päckchen drin gewesen ist und daher möchte ich euch das heute endlich zeigen.

Los geht´s:


ein paar Magnet-Verschlüsse, die sind echt super und die kann ich gut brauchen.


dann ein Stoff, wobei Stoff es nicht ganz trifft, er ist irgendwie beschichtet - gummiert, weiß nicht recht wie ich das beschreiben soll. Sicher super toll und wasserdicht. Mal sehen, was er zu mir spricht und was er werden will.


nochmal ein paar Reißverschlüsse. Das heißt wohl ich muss unbedingt nochmal kleine Täschchen oder Röcke und Hosen nähen. Hab ich eigentlich auch viel zu lange nicht mehr gemacht.



nochmal ein paar Reißberschlüsse

  

 eine wunderschöne Keksdose mit dem lieben Olaf drauf. Ihr dürft mal raten, wie lange sie mir gehört hat, nachdem meine Tochter sie gesehen hat.


 noch eine rolle Garn, jetzt hab ich echt ne super Farbauswahl zu Hause.


und nochmal Garn und 3 tolle durchsichtige Anhänger.

Ich muss an der Stelle jetzt erst nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an Ellen loswerden. Es hat riesen Spaß gemacht jeden Morgen die Päckchen zu öffnen und auch die tollen Gedichte zu lesen.

Und dann muss ich mich gleichzeitig entschuldigen. Wieso? Nun, ich muss gestehen, ich war am 23. durch die Beerdigung sowas von durch, dass ich irgendwas zum Aufmuntern brauchte und da hat mir meine Tochter das letzte Päckchen unter die Nase gehalten. Ein wenig hab ich ja schon mit mir gerungen, ob ich es wirklich öffnen soll, vor allem, nachdem unter dem Papier das zum Vorschein kam:


Ich hoffe also du kannst es verschmerzen liebe Ellen, dass ich doch hineingeschaut habe. Und das passte sowas von gut. Scheint wohl ein Zeichen von oben für mich zu sein:



Ein kleines Täschchen in orange. Wunderschön ist es. Lieben Dank dafür.

An der Stelle auch noch ganz liegen danke für die tröstenden Kommentar zum Tod meiner Oma, ich hab sie zwar nicht veröffentlicht, aber mittlerweile alle gelesen.

Und natürlich abschließend nochmal ein riesen DANK an Katha und Janny für die tolle Organisation des AKW. Ich freu mich schon jetzt, dass ich hoffentlich auch nächstes Jahr wieder die Zeit finde mitzumachen.

Was ich in meinem Kalender drin hatte, den ich verschickt habe, könnt ihr auf dem Blog von Anna nachschauen, da ich leider vor lauter einpacken vergessen hatte Bilder zu machen.

Ich wünsche allen einen schönen Jahresausklang und vor allem einen guten Start ins neue Jahr. Bleibt gesund und freut euch auch über die kleinen Dinge, es gibt so viel wichtiges, was wir aus den Augen verlieren und über das wir mehr als froh sein sollten.

Also auf ein neues spannendes Bloggerjahr, lieben Gruß

Sabine


Verlinkt bei: AKW - Woche 4

Kommentare:

  1. Dein Adventskalender zeigt auch in der letzten Woche hübsche Wichteleien. Die netten Gedichte finde ich einfach so schön! und die Keksdose hätte sich wohl meine Enkeltochter auch mal ausgeliehen, lach!
    Das letzte Päckchen vorher öffnen? Das war gut so und hat mehr als seinen Zweck erfüllt!
    Ich wünsche dir alles gute für das neue Jahr und dein vorletzter Satz ist so in meinem Sinn.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass das AKW schon wieder vorbei ist und schön, dass auch in der letzten Woche so schöne Dinge in deinem Kalender waren!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen