Dienstag, 21. März 2017

KSW- 23 das FINALE

FINALE !!!


und schon ist sie wieder rum, die 23. Kreative Stoffverwertung oder kurz KSW

Jetzt seit ihr sicher gespannt, was bei mir aus dem Stück Stoff entstanden ist. Schon beim Teaser für die Bewerbung hatte ich eine Idee, was aus dem Stoff werden könnte, wenn ich denn ein Plätzchen ergattern würde. Und ich hatte Glück, die Losfee war mir hold, oder ob es daran lag, das Teilnahmeschluss mein Geburtstag war? Na wer weiß. Jedenfalls durfte ich dann bald das Stöffchen live streicheln und meine Idee damit umsetzen.



Ich habe dazu das komplette Stück Stoff verbraucht, nicht das kleinste Fitzelchen ist noch übrig geblieben. Hach ist das nicht toll.

Als Kombi zum Stoff habe ich ein dunkelrotes Outdoor-Gewerbe genommen. Etwas steif, aber dadurch hat man einen super Stand und es ist Schmutzunempfindlich.


Auf dem Bild sieht man einmal die Vor- und die Rückseite von dem Outdoor-Stoff. Die Rückseite ist mit eine Art Gummie beschichtet und er war in meinem Adventskalender drin.

Nach dem Zuschnitt lagen also alle Teile bereit. O.k. jetzt wo ich das Bild sehe, fällt mir doch auf, dass es 4 kleine Ecken des Stoffes als Überbleibsel gab.


Also jetzt kann´s an Nähen gehen, 2 Außenteile, 2 Innenteile und ein Band.

Und das ist draus geworden:    Trommelwirbel......


ein Auto-Mülleimer



Durch den roten Outdoor-Stoff hat er schon von ganz alleine einen super Stand und fällt nicht in sich zusammen. Von der Größe her passen super die Kosmetikeimer-Beutel hinein.


Und so sieht das ganze dann an seinem Bestimmungsort in meinem Auto aus:


Durch das Band, welches um den Schaltknauf gelegt wird, bleibt er beim Fahren da, wo er hingehört und kippt beim Bremsen nicht um. Endlich landet der Müll nicht immer in den Fächern der Autotüren.
So und jetzt schau ich mal, was den anderne so zu dem Stoff eingefallen ist und schau bei Janny beim KSW-Finale vorbei. Wenn ihr noch mehr zum KSW wissen und sehen wollt, schaut mal HIER

Und weil heut Dienstag ist, geht mein Auto-Mülleimer noch zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich super, aber durch den Müllbeutel sieht man ja den schönen Mülleimer gar nicht!
    Vielleicht gehts ja auc ohne, dann darf da eben nix klebriges rein :-)

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja vielleicht nutz ich ihn ohne. Nur Kinder schmeißen ja gerne mal was klebriges rein. Muss ich mal sehen, vielleicht überleg ich mir noch was, damit man die Tüte nicht oben rüber stülpen muss.
      LG
      Sabine

      Löschen
  2. Brauch' ich auch! *lach*
    Klasse Idee.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja ist wirklich praktisch. Frag mich warum ich nicht schon früher auf die Idee gekommen bin.

      Löschen
  3. Liebe Sabine, auch deinen Automülleimer finde ich ganz klasse. Wie schon geschrieben, benötigt auch mein Auto dringend ein bis zwei Exemplare davon! Vielen Dank , dass du dabei warst. Liebe Grüße, Janny

    AntwortenLöschen
  4. Der Mülleimer sieht wirklich schick aus. Fast sogar zu schick. Ohne Plastiktüte wäre es sicher schöner, aber manchmal muss man Kompromisse eingehen.
    Auf jeden Fall kommt so was mit auf meine to-sew-Liste.
    liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen