Freitag, 19. Juni 2015

Meine neuen FREU nde

Seit heute habe ich gleich 3 neue FREUnde


Tja, wo und wie fang ich heute an??? 
Gut, erst mal damit, dass das heute mal definitiv ein absolut ganz anderer Post wird als alle anderen bisher hier im Blog. Puuhh. Nochmal tief Luft holen und los geht´s:

Seit Anfang Juni habe ich die Diagnose Lipo-Lymphödem. Wer die Bezeichnung kennt, weiß sicher sofort, was das heißt. Für alle die damit so gar nichts anfangen können hier nur kurz zur Erklärung:

Lymphödem ist eine Erkrankung des Lymphsystems und heißt, dass mein Lymphsystem im Körper nicht richtig arbeitet. Hinzu kommt noch die Erkrankung Lipödem, was nichts anderes heißt, als das eine Fettverteilungsstörung vorliegt. Beides zusammen nennt man dann Lipo-Lymphödem. Ausführlich darüber zu berichten, würde hier den Rahmen sprengen, daher nur dieser kurze Anriss. Wer mehr wissen will, kann ja einfach mal googeln.

Nun das heißt für mich allerdings für die Zukunft, denn diese Sache ist leider chronisch und wird mich also mein ganzes Leben begleiten, 2 mal pro Woche Lymphdrainage und ab heute mein leben mit meinen 3 ständigen neuen Begleitern.

Kompressionsstrümpfe, Kompressionsleggings und Kompressions-Armstrümpfe

Meine 3 neuen FREUNDE für´s Leben !

Und so sehen die Dinger aus:







Jetzt fragt ihr euch sicher, hähhh???? wieso freut sie dass denn so ?? Ich würde bei der Diagnose und dem Tragen von Kompressionssachen keine Luftsprünge machen ...... denn ja, die Dinger sehen nicht grad toll aus.........

nun, für mich ist es ein Freugrund, weil ich bisher nur Grad 1-2 dieser Erkrankung habe und das ist definitiv ein Grund zur Freude, denn es geht noch viel schlimmer. Und meine 3 Freunde helfen mir dabei, dass es hoffentlich auch noch gaaaaaaannnnz lange bei Grad 1-2 bleibt.
Auch wenn ich sie mir jetzt morgens täglich "an den Hals hängen muss" (anziehen muss) und sie sicher auch manchmal verfluchen werde, so sehe ich es doch positiv. Und der beste Freugrund, ich kann selbst etwas zur Verbesserung tun, also: Auf in den Kampf !

So !!!! Jetzt ist es raus.

Und jetzt seh ich mal, worüber sich die anderen freuen und freu mich da auch noch ein wenig mit.

P.S.: Jetzt wisst ihr auch, warum es die letzte Zeit hier im Blog etwas ruhiger zuging. Hier muss sich jetzt erst alles einspielen und dann wird hier auch wieder öfters gepostet.
Mehr lest ihr ab jetzt zu dem Thema Lip-Lymphödem auf einer extra Seite hier bei mir im Blog  *klick*

Kommentare:

  1. Oh das sind ja keine guten Nachrichten. Ich würde gern "gute Besserung " wünschen. Aber das passt wohl nicht so richtig. Ich drück dir dennoch alle Daumen, die ich hab, dass du weiter gut damit zurecht kommst und einen guten Weg findest, mit dieser Krankheit dennoch fröhlich und glücklich zu leben. Ganz liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Maika,
      hab dir eine mail geschrieben, weil ich dich auch noch was fragen will.
      LG
      Sabine

      Löschen