Dienstag, 30. September 2014

Das sieht nach viel Arbeit aus.....

und wie das nach viel Arbeit aussieht!!!


oh man, wenn man sich meinen Zuschneidetisch so anschaut, dann denkt man bestimmt, dass ich die nächsten Wochen nur mit nähen beschäftigt bin.

So sieht es zumindest auf den ersten Blick aus, wenn man die Stapel sieht.

Aber das täuscht ja sowas von!!!

Ich war fleißig beim Zuschneiden, und erlich, dass macht die meiste Arbeit an den Spucktüchern. Denn man man schiebt das Schnittmuster erst ein paar mal hin und her auf dem Stoff, da man ja möglichst viel von den Motiven verwenden möchte und so wenig wie möglich an Verschnitt haben will.

Sind dann die Rohlinge für die Spucktücher erst mal zugeschnitten, dann sind sie super schnell genäht und man hat ratz fatz in einer halben Stunde locher mal eben 15 / 20 von den Spucktüchern fertig.

Deshalb liebe ich sie auch so, weil sie so schnell und einfach zu nähen sind.

So jetzt aber mal ein Blick auf die Stapel:

















Wenn die alle fertig genäht sind, zeig ich euch noch einige der ca. 75 Exemplare näher.

Und so startet dann heute mein Dienstagsprojekt bei Creadienstag mit dem zusammennähen von Spucktüchern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten